Auch meinen Kumpel Olli, den man auch den Hund mit der Leuchtturmspitze oder den Tennissocken - Hund nennt, kenne ich erst seit letzten Herbst persönlich, als er uns mit Kody zusammen besuchen war. Er ist das ganze Gegenteil - gut er ist ja auch schon aus den Pflegeljahren entwachsen, es sei denn, Olli entdeckt Katzen. Dann vergißt auch der best erzogenste Spanier seine Erziehung, vor allem wenn es sich um fremde Miezen handelt.

Ansonsten ist es ein sehr umgänglicher und im wahrsten Sinne sehr ruhiger Stragamie, der mit mir eine große Leidenschaft teilt - schlafen. Eins scheint allerdings da wo er herkommt anders zu sein, denn dort trägt man die Socken ständig, egal ob zum Fressen, Gassi gehen oder Schlafen, was mich schon irgendwie verwundert. Tennissocken - Hund hin oder her, irgend wann müssen Socken auch mal gewaschen werden. Zumindestens kenne ich das so.